Abstrakte Landschaften in Aquarell malen

Die Mystik von Wasser und Farbe

Kursnummer 22H-080

Herbst 2022

In der abstrakten Landschaftsmalerei werden Details nur angedeutet. Wir tauchen in diese grob beschriebenen Landschaften ein und interpretieren das «Ungemalte» auf unsere eigene Art und Weise. Dieses Interpretieren macht den Zauber der abstrakten Aquarell Landschaften aus.

Beim Malen mit Aquarell ist das Wasser entscheidend. Das Wasser malt mit uns mit und lässt mitunter unvorhersehbare Resultate entstehen. Lass dich ein in diesen mystischen Prozess, mit Farbe und Wasser eine abstrakte Landschaft entstehen zu lassen.

Wir werden dabei verschiedene Wege zur Entstehung der Bilder erforschen. Das gelungenste Werk ziehen wir auf einen festen Rahmen auf.

Kursziel: Erste Schritte in die abstrakte Malerei machen.

Den künstlerischen Prozess hinein ins Unbekannte geniessen.

Voraussetzung: Für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren ohne Vorkenntnisse.

Lunch: 12.00-13.00 h

Kursleitung:

Alexandra Zvekan, Menzingen   [Portrait]

Kursort:

Loreto, Raum 513

Kursdauer:

1 Kurstag, 9.00-16.00 h
Samstag, 10. September 2022

Kosten:

CHF 150.00

Zusatzkosten:

CHF 35.-/TN

Anzahl Teilnehmer:

min. 6, max. 10

Anzahl freie Plätze:

10 Plätze frei

 

 

Zurück zur Übersicht