Auf den Spuren meines Lebens

Kursnummer 22H-103

Herbst 2022

Ein biografisches Nachdenken über den eigenen Lebenslauf ist vor allem Ressourcenarbeit; ein Wiederfinden oder Neuentdecken von stärkenden und aufbauenden Fähigkeiten, Talenten und Erinnerungen. Biografiearbeit hat zum Ziel, Kraftquellen im Leben des Menschen zu erschliessen und Identität zu stärken, Wertschätzung dem eigenen Leben gegenüber zu entwickeln.

Kursziel:

Die TN erhalten einen Einblick in die biografischen Stränge und Prägungen und ihre Bedeutung für unser Leben. Sie lernen, sich von einer defizitorientierten Haltung weg zu bewegen und ihren Fokus auf ihre ganz persönlichen Meilensteine, Stärken und Freuden, auf die Reichhaltigkeit ihres Lebens und ihre Erfahrungen zu richten. Die TN werden motiviert, diesen reichen Schatz in irgendeiner Form festzuhalten - als Selbstvertrauens-Stütze für die Zukunft.

Kursleitung:

Ursi Gasser, Baar   [Portrait]

Kursort:

Loreto, Raum 524

Kursdauer:

6 Kursabende, 19.00-21.00 h
ab Donnerstag, 6. Oktober 2022

Kurstage:

Do, 6.10., Do, 20.10., Do, 17.11., Do, 15.12., Do, 12.1., Do, 2.2.

Kosten:

CHF 340.00

Zusatzkosten:

individuelle Kosten für kreatives Festhalten der Biografie

Anzahl Teilnehmer:

min. 4, max. 6

Anzahl freie Plätze:

3 Plätze frei

 

 

Zurück zur Übersicht